Die Hexenschule

"Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung!" Antoine de Saint-Exupéry

Hexen!
 
Hexen, Zauberinnen und weise Frauen verfügen über Heil- und Zauberwissen; sie
können in die Zukunft blicken, hellhören und hellsehen. Vor dem Christentum war es selbstverständlich, mit der Natur im Einklang zu leben und ihre Zeichen zu deuten. Leider wurde das Wort Hexe (Hagazussa) schon zu oft als Schimpfwort benutzt. Viele Frauen  wurden gejagt und auf dem Scheiterhaufen verbrannt.  Eine Hexe oder ein Hexer ist eine Person,  die mit dem Universum verbunden ist. Sie tragen die Verantwortung für Ihre magischen Handlungen .
In vielen Menschen leben diese alten Zauberenergien wieder auf, sie erinnern sich an ihr magisches Urwissen  und wenden es oftmals ganz unbewusst im Alltag an.

Hexe sein bedeutet  nicht, viele Zaubersprüche zu wissen, Schmuck oder lange schwarze Gewänder zu tragen. Die Hexe steckt in einem Menschen -  in der Seele.
Die Magie ist Deine eigene Vorstellungskraft!  
 
Die Grundpfeiler des magischen Geflechts : 


Imagination - Willenskraft - Glaube.
 
Was Du Dir innerlich mit Deinem geistigen Auge vorstellst kannst, das kannst Du auch heraufbeschwören, um Lebensumstände positiv zu verändern!